Direkt zum Inhalt

Concerto per viola d'amore Partitur und Stimmen

con 2 violini obbligati e basso / violoncello

Loading shop information

Die vorliegende Erstausgabe macht ein reizvolles dreisätziges Concerto in D-Dur für Viola d’amore mit zwei Violinen und Bass im vorklassischen Stil der Öffentlichkeit erstmals zugänglich. Das Konzert zeichnet sich aus durch gewinnende Melodien, seine unmittelbare Eingängigkeit, seine Lebendigkeit und seine ihm innewohnende Spielfreude und stellt eine große Bereicherung der Literatur für Viola d’amore dar. Der Komponist lässt sich nicht mit Sicherheit bestimmen. Sowohl der italienische Violinvirtuose Pietro Nardini, unter dessen Namen das Werk in der Bibliothek des Conservatorio Paganini in Genua aufgefunden wurde, als auch sein deutscher Zeitgenosse [Karl] Michael Ritter von Esser (kommen als Schöpfer dieser Komposition in Frage.

Noch nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Versuchen Sie es hier:

Alle Produkte Suche