Direkt zum Inhalt

Tanzsätze

für Klavier

Loading shop information

Anselm Hüttenbrenner, Freund und Studienkollege von Franz Schubert und selbst angesehener Pianist, hinterließ ein beeindruckendes Œuvre an Klaviermusik. An den Stil der Wiener Klassik und Schuberts Stil anknüpfend, entwickelte er eine eigenständige Musiksprache von hoher Qualität stilistischer Vielfalt, die insbesondere durch ausdrucksstarke harmonische Fortschreitungen gekennzeichnet ist.

Die vorliegende Erstausgabe wird allen wissenschaftlichen und musikpraktischen Erfordernissen gerecht. Sie bietet einen übersichtlichen Notentext sowie ein ausführliches Vorwort und einen detaillierten Kritischen Bericht, jeweils in deutscher und englischer Sprache.

INHALT:

  • Ecossaise (gewidmet Madame la Comtesse de Leslie)
  • Ecossaise (gewidmet Mademoiselle Antonie Comtesse de Wagensberg)
  • Deutscher Tanz (B-Dur)
  • Deutscher Tanz (D-Dur)
  • Allemande (As-Dur)
  • Allemande (Es-Dur)
  • Allemande (B-Dur, Trio aus der Oper Fidelio)
  • 3 Allemands (1814)
  • Polonaise (E-Dur)
  • Polonaise (G-Dur)
  • Polonaise (g-Moll)
  • Bolero
  • 2 Mazurkas
  • Scherzo (As-Dur)
  • Scherzo (h-Moll)
  • Scherzo ou Caprice
  • Valse capriccieuse
  • Walzer im Umfang einer Terz
  • Hesperus-Walzer
  • Oberon-Walzer
  • Variation über einen Walzer von Anton Diabelli
  • Walzer, gewidmet meinem Freunde Franz Schubert
  • Erlkönig-Walzer, nach Schuberts Ballade gleichen Namens

Noch nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Versuchen Sie es hier:

Alle Produkte Suche