Direkt zum Inhalt

Geisterszenen Sammlung

22 Tongemälde für Klavier (Kritische Erstausgabe)

Loading shop information

Die Epoche der Romantik kennzeichnet ein großes Faible für das Transzendentale, Übersinnliche, Geheimnisvolle, ja „Geisterhafte“. All diese Facetten vereinigen sich in den 1850 komponierten Geisterszenen oder Geistererscheinungen von Anselm Hüttenbrenner, Freund und Studienkollege von Franz Schubert und selbst angesehener Pianist, auf exemplarische Weise. Diese größtenteils hochvirtuosen, fantasieartigen Tongemälde sind nicht nur Hüttenbrenners originellstes Klavierwerk, sondern auch ein herausragendes Beispiel zyklischer romantischer Klaviermusik.
Bisher nur handschriftlich überliefert, erfüllt die vorliegende Erstausgabe dieses faszinierenden Klavierzyklus alle wissenschaftlichen und musikpraktischen Ansprüche. Sie bietet einen übersichtlichen Notentext mit besonderer Berücksichtigung geeigneter Wendestellen sowie ein ausführliches Vorwort und einen detaillierten Kritischen Bericht, jeweils in deutscher und englischer Sprache.

Demos

Play
  1. Rhapsody-Overture
  2. Scene 1
  3. Scene 2
  4. Scene 3
  5. Scene 4
  6. Scene 5
  7. Scene 6
  8. Scene 7
  9. Scene 8
  10. Scene 9
  11. Scene 10
  12. Scene 11
  13. Scene 12
  14. Scene 13
  15. Scene 14
  16. Scene 15
  17. Scene 16
  18. Scene 17
  19. Scene 18
  20. Scene 19
  21. Scene 20
  22. Scene 21

Noch nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Versuchen Sie es hier:

Alle Produkte Suche