Direkt zum Inhalt

Welcher Sänger würde nicht gerne einmal sehen, was in seinem Körper passiert, wenn er singt? Im Unterschied zu viele Instrumentalisten ist dies für Sänger nicht ohne weiteres möglich, da die für die Klanggestaltung entscheidenden Bewegungen des Kehlkopfes und des Zwerchfells aber auch der Zunge und des Gaumensegels innerhalb des Körpers liegen und von außen nicht sichtbar sind.

Mit innovativem Videomaterial hat das Freiburger Institut für Musikermedizin die modernen High-End Visualisierungsverfahren aus der Medizin genutzt, um einen Einblick in die Vorgänge des menschlichen Körpers beim Singen und Sprechen zu ermöglichen. In den ca. 100 Filmclips sind Aufnahmen der Lunge und des Zwerchfells, des Kehlkopfes und des Vokaltraktes in unterschiedlichen Gesangsstilen (Klassik/Pop/Jodeln/Obertonsingen) und unterschiedlichen Stimmgattungen (Sopran/Alt/Tenor/Bass) und beim Sprechen (Lachen/Weinen) enthalten.

Das Material kann zum einen dabei helfen, das eigene Singen besser zu verstehen. Dies gilt gleichermaßen für den ambitionierten Laien wie für den künstlerisch in unterschiedlichen Genres tätigen Profi. Zum anderen gibt es jedem Gesangslehrer die Möglichkeit, anhand der Filme Schülern die komplexen Vorgänge anschaulich und kompakt zu erklären. Diese Aufnahmen sind für jede Sängerin und jeden Sänger interessant!

 Best Edition
Best Edition

Mit dem Deutschen Musikeditionspreis BEST EDITION würdigt der Deutsche Musikverleger-Verband e. V. (DMV) seit 1991 die editorische Leistung der deutschen Musikverleger und zeichnet Notenausgaben sowie Musikbücher aus.

Demos

Noch nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Versuchen Sie es hier:

Alle Produkte Suche