Direkt zum Inhalt

Welcher Bläser würde nicht gern einmal sehen, was im Körper passiert, wenn er spielt? Im Unterschied zu anderen Instrumentalisten ist es für Bläser nicht ohne weiteres möglich, da die für die Klanggestaltung entscheidenden Bewegungen der Zunge, des Gaumensegels, des Kehlkopfes und des Zwerchfells innerhalb des Körpers liegen und von außen nicht sichtbar sind. Auf dieser innovativen Video-CD-ROM hat das Freiburger Institut für Musikermedizin die modernen High-End Visualisierungsverfahren aus der Medizin genutzt. So kann der Blasmusiker zum ersten Mal anhand der mehr als 130 Filme den Bewegungen seiner Zunge beim Spielen zuschauen, er kann in Zeitlupe sehen, wie sich die Lippen bei Blechblasinstrumenten aufeinander zu bewegen, er kann die Mitbewegungen der Stimmlippen im Kehlkopf beim Blasen verfolgen und die Bewegungen des Zwerchfells bei der bläserischen Atemführung bewundern.

Das Material ist für jeden Bläser interessant. Es kann zum einen dabei helfen, das eigene Spiel besser zu verstehen. Zum anderen gibt es jedem Lehrer, der ein Blasinstrument unterrichtet, die Möglichkeit, anhand der Filme dem Schüler die komplexen Vorgänge anschaulich und kompakt zu erklären.

Inhalt:
Grundlagen: Aufbau und Funktionsweise der aktiven Organe Lippen, Vokaltrakt, Kehlkopf und Atemsystem
Instrumente: Trompete, Horn, Oboe, Klarinette, Blockflöte, Querflöte
Materialerstellung: Dynamische Kernspintomographie, endoskopische Verfahren

Noch nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Versuchen Sie es hier:

Alle Produkte Suche