Direkt zum Inhalt

Gedächtniskristalle

Neue Musik für Kammerorchester

  • Musik: diverse Komponisten
  • Interpretation: Gerhard Sammer, Tiroler Kammerorchester InnStrumenti
  • Lieferumfang: Audio-CD
  • Details: 32 Seiten, Hardcover, 140 x 125 x 7.9 mm
  • ISMN: 979-0-50239-464-6
  • ISBN: 978-3-99035-431-5
Loading shop information

Gedächtniskristalle stellt vier Werke vor, die vom Tiroler Kammerorchester InnStrumenti speziell für die Aufführung im sakralen Raum in Auftrag gegeben wurden.

Der aus Mexiko stammende, international erfolgreiche Komponist und Wahltiroler Arturo Fuentes (*1975) nennt sein neues Werk für Countertenor, Violine und Kammerorchester Gedächtniskristalle. Dieser Werktitel erscheint zugleich prädestiniert dafür, um den klingenden Bogen, den die vier Werke zeichnen, zu charakterisieren. Im Gedächtnis an Werner Pirchner (1940–2001) und Bert Breit (1927–2004), zwei der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts aus Westösterreich, bilden deren meditativ-choralbezogene, inspirierende Werke für Streicherorchester einen Rahmen, die in der Thematik „Abschied und Gedächtnis“ ihren gemeinsamen Fokus finden: zum einen in der Form von drei wehmütig-melancholischen Chorälen, zum anderen in viersätzigen Meditationen. Die Komposition digressio : memoria von Kurt Estermann (*1960) für Altus und Kammerorchester schafft ausgehend von Psalmtexten im Wechsel von Solostimme und Orchester faszinierende Klangspektren. Einen besonderen Anteil an der dargebotenen Ausdruckstiefe hat dabei auch der herausragende Countertenor Markus Forster.

Demos

Play
  1. Werner Pirchner: <i>Choräle für Streichorchester PWV 85c</i>
  2. Kurt Estermann: <i>digresso : memoria</i>
  3. Arturo Fuentes: <i>Gedächtniskristalle</i>
  4. Bert Breit: <i>Meditationen für Streichorchester</i>

Noch nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Versuchen Sie es hier:

Alle Produkte Suche