Direkt zum Inhalt

Dieses Heft beinhaltet eine Auswahl leichter Solostücke von Johann Kaspar Mertz (1806 – 1856), dem letzten bedeutenden Gitarristen der klassischen Wiener Schule. Seine lyrisch-expressive Tonsprache beeindruckt heute ebenso wie damals. Seine Werke verdanken ihre Popularität vor allem seiner Fähigkeit, mit einfachen technischen Mitteln große Wirkung zu erzeugen.

Noch nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Versuchen Sie es hier:

Alle Produkte Suche